On Location, Vienna, Wien, Portrait

Großstadtjungle – Outdoor Portrait Shooting

Zusammen mit der Styleberaterin Martina Forthuber bin ich durch die Innenstadt von Wien gezogen um von ihr Portraits entstehen zu lassen.

Es war ein super heißer Tag, zusammen mit einem Koffer voll Kleidung und der konstanten Suche nach einem schattigen Platz haben wir uns von der Volksoper, zum Museumsquartier, Kunst- und Naturhistorisches Museum, Nationalbibliothek, Burggarten bis zur Albertina treiben lassen. Dann hat uns jedoch ein Sommerhitzegewitter eingeholt.

Die fotografische Herausforderung

Für mich als Fotografin ist bei solch einer Situation das schwierigste eine schmeichelhafte Lichtsituation zu finden. Deshalb auch die Schattensuche, denn nichts ist schlimmer als ein zusammengekniffenes Gesicht mit tiefen Schatten unter den Augen. Doch das ist nicht alles, denn nicht immer steht die Sonne so, dass man das gewünschte Objekt als Hintergrund nutzen kann. Daher muss man sich manchmal etwas um das Gebäude bewegen, bis man Hintergrund und Licht im optimalen Verhältnis hat. Zu guter letzt spielen die anderen Mitbürger noch eine Rolle, manchmal kann man sie schlicht als unbekannte Personen im Hintergrund unscharf haben, doch meist stören sie das Bild, sprich man muss den Moment abwarten bis gerade der Eine aus dem Bild ist und der Nächste noch nicht wieder drin.

Unser Ergebnis

Auf dem Spaziergang sind sehr unterschiedliche Portraits von Martina entstanden, die ihren Stil und Gespür für Kleidung finde ich sehr gut einfangen. Doch da macht ihr euch in der Galerie am besten selbst ein Bild.

Als Fotografin ist für mich mit  Martina ein Traum wahr geworden, denn welche Frau kann von sich behaupten, dass sie nur absolut vorteilhafte Kleidung (farblich wie auch Schnitt) in ihrem Schrank hat? Egal was ich aus Martinas Koffer für das Shooting gezogen habe, ein Kleidungsstück war schöner als das andere, hat farblich ihr selbstverständlich perfekt gepasst und den passenden Schmuck gab es auch noch dazu. Was kann man sich mehr wünschen?

Zu Martina

Sie ist gelernte Kosmetikerin und Stylecoach. Daher konnte Sie sich selbst für das Shooting perfekt in Szene setzen. Ich würde Martina als sehr aufmerksam und ihrer selbst sehr bewusst / kritisch beschreiben. Ich habe Martina als sehr lebensfroh erlebt und ihr strahlendes Lachen steckt an, entsprechenden Spaß hatten wir beim Fotoshooting.

Sie selbst beschreibt sich als: Freundlich, zuvorkommend, selbstkritisch, Zuverlässig, offen für neues. Ich stelle an mich selbst eine sehr hohe Erwartung und konzentriere mich dabei um das Wesentlich und richte mich nach Prioritäten um die besten Ergebnisse zu erzielen. Die Eigenschaften ziehen sich durch meinen Beruf, Privat und meine sportliche Leistung. Da mich das überall hin begleitet stelle ich manchmal auch diese Erwartungen an meine Gegenüber. Sehr wichtig ist mir Authentizität, ein gepflegtes Äußeres und eine gesunde Haltung sich selbst gegenüber.
Menschen die jammern und nichts an ihrer Situation verändern wollen, auch keine ersten Schritte setzen,und andere dafür zur Verantwortung ziehen- gehe ich eher aus dem Weg.

Was war für dich das besondere an dem Fotoshooting Martina?

Ich fand es toll das die Elena die Locations ausgesucht hat, und mich durch diese „Shooting Stunden” geführt hat. Es war einfach mal toll das dem Profi zu überlassen- und das ist Sie! Beeindruckend war es für mich wie toll Sie sich in Ihr gegenüber hineinfühlt und es schafft, das dass Ergebnis großartig ist und vor allem nicht befremdet. Ich erkenne mich auf den Fotos sehr gut wieder und freue mich wie authentisch und schön Sie geworden sind.
Da ich Visagistin und Farb-Stil-Imageberaterin bin, wusste ich was von meiner Seite vorzubereiten war. Auch der Friseurbesuch ist da ein „must”.
Ich empfehle jedem der eine schöne Erinnerung auf Fotopapier haben will- nicht an den Vorbereitungen zu sparen.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße

Elena

Großstadtjungle - Outdoor Portrait Shootingelena
00

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *