2015-Elena-Rachor-(c)-Carola-Moon

Dankbarkeit für das Umfeld

Hallo zusammen,

heute möchte ich nur einen ganz kurzen Beitrag darüber schreiben wie froh und dankbar ich bin für all die lieben Menschen in meinem Umfeld. Manchmal ist es gut in sich zu gehen und zu reflektieren wer dazu beigetragen hat, dass man heute da steht wo man steht.

Für mich begann natürlich alles mit meinen Eltern, da möchte ich aber heute nicht ansetzen, auch wenn ich Ihnen sehr dankbar bin für die Möglichkeiten, die sie mir geboten haben und die Liebe und Verlässlichkeit mit der sie mir immer den Rücken gestärkt haben.

Doch heute soll es um das hier und jetzt gehen. Es gibt einige Freunde, die mich mit ihrem Wissen oder aber auch einfach mit ihren offenen Armen und Ohren in den letzen Jahren begleitet haben. Ohne ihre Großzügigkeit mich mit ihrem Wissen zu unterstützen, ihre Geduld mir zuzuhören über die neuste Idee die ich habe und ihren Optimismus meine Zweifel anzuhören und weg zu wischen würde ich heute nicht mit gestärktem Rücken da stehen und mein eigenes Fotostudio betreiben.

In diesem Sinne ein großes Dankeschön an euch.

Ein spezieller Dank geht an Florian, meinen Mann, denn wir haben bisher sehr gut als Team zusammen in seiner Webagentur gearbeitet und als Geschäftsführer hat er mich nur ungern gehen lassen, doch als Partner wusste er, dass mein Traum es ist als Fotografin für Frauen zu arbeiten. Somit war seine Aussage “Du wirst es irgendwann einmal bereuen nicht probiert zu haben”. Mit diesen Worten war die Entscheidung letztes Jahr für mich klar und mit Sophie ihren Einstieg in websafari mein Ausstieg greifbar. Seit April bin ich nun 100% Selbständig als Fotografin tätig und ich liebe es. Mögen noch viele Jahre kommen.

In dem letzten Jahr bzw. 8 Monate um genau zu sein habe ich sehr viel Zeit, Energie und Hirnschmalz gesetzt den Wechsel vorzubereiten. Dabei hat mir Honorata als meine Mentorin sehr viel geholfen. Ich bin sehr froh, dass ich sie kennen gelernt hab und extrem dankbar für ihre Offenheit, Unterstützung und optimistischen Spirit den sie jeden Monat zu unseren persönlichen Treffen mitgebracht hat. Danke dir!

Euch wünsche ich nun einen schönen Sommer, genießt die warme Zeit, wir wissen nie wie lang sie uns bleibt in unseren Bereitengragend. Auch ich werde diese und nächste Woche etwas kürzer treten und einen kleinen Urlaub machen.

Liebe Grüße

Elena

P.S. Das Titelbild von mir hat eine liebe Kollegin Carola Moon von mir gemacht. Wie ich auf Facebook schon erwähnt hatte, habe ich die Position einmal gewechselt und stand vor der Kamera um mich noch besser in meine Kundinnen rein versetzen zu können. Der Artikel über meine persönlichen Erfahrungen ist schon in der Arbeit.

Dankbarkeit für das Umfeldelena
01

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *