30 days of beauty – Alison aus Schottland

Hallo zusammen,

ich möchte euch Alison vorstellen, sie ist in Nottingham England geboren hat dort aber nie gelebt sondern in Schottland. Zur Zeit befindet sich ihr Lebensmittelpunkt in Berlin und sie organisiert zusammen mit “Easy Languages” Intensiv und Vertiefungssprachkurse.

Im Sommer 2016 wird es eine Summer School geben bei der Sprachen erlernt werden durch kulturellen Austausch und Erfahrungen. Da Alison selbst sehr in der Kulturszene in Berlin aktiv ist, wird in der Sommerschule die Sprache quasi kulturell erlebbar gemacht durch den Besuch von Berliner Hot Spots für kulturelle underground Events und Veranstaltungen für die Berlin berühmt ist.

Wie ihr an ihrem Engagement schon erkennen könnt ihre größte Leidenschaft sind Sprachen. Denn sie genießt es sich mit Menschen aus aller Welt zu vernetzen und über kulturelle und glaubensdifferenzen hinweg sich zu verständigen. Was nur durch die Sprachen funktioniert.

Wenn sie ihre Akkus aufladen will geht sie raus in die Natur und macht Sport. Angefangen von surfen über wandern, snowboard und Ski fahren begeistert sie sich auch sehr für Yoga. Was unser gemeinsamer Nenner war als wir uns letztes Jahr am Digital Participation Camp in Münster kennen gelernt haben.

Nun wünsche ich euch allen viel Freude beim ansehen des Videos, denkt daran, ich habe Untertitel geschrieben für all jene die im Englischen nicht so sattelfest sind und mit einem schottischen Akzent ihre Schwierigkeiten haben 😉

Liebe Grüße

Elena

30 days of beauty - Alison aus Schottlandelena
00

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *